Top News beim Horremer Sv

Hilfsaktion Ukraine

Horremer SV 1919 e.V. come together for Ukraine! –
Der Horremer SV hat heute zu einer Veranstaltung eingeladen, bei der sich Flüchtlinge aus der Ukraine, die hier in Horrem dankenswerterweise von ansässigen Familien (!) aufgenommen wurden, untereinander kennenlernen und zudem Kontakte zum Verein und dem Nachbarn von nebenan knüpfen konnten. In sehr angenehmer Atmosphäre fanden viele Gespräche rund um die Hilfe seitens der Politik, ortansässigen Geldinstituten mit logistischer Unterstützung und den Vereinen statt. Вікторія Котко ,Viktoria, berührte das Publikum mit einer bemerkenswerten Rede zur Situation und sang mit ihren Landsleuten ein ukrainisches Friedens-Volkslied. Sie selbst kam mit drei fußballbegeisterten Jungen, die nicht nur eine tolle Trainingsmöglichkeit beim HSV bekommen konnten, sondern im Gegenzug auch mit großem Talent begeistern können. Andere ukrainische Kinder suchen noch geeignete Trainingsmöglichkeiten in einem nahegelegenen Schwimmverein, Turnverein und in Tanzgruppen. Auch hier konnten zum Teil sofort vor Ort Kontakte geschaffen werden. Dieter Kochs, Organisator und Vorstand des HSV, hat mit dieser Veranstaltung den richtigen Weg eingeschlagen, trotz sicherlich vieler Hürden in der Ferienzeit und nicht kalkulierbarer Resonanz. Das Interesse der ukrainischen Familien war sehr groß, wie auch der Zulauf seitens der Horremer Bürgerschaft. DANKE HSV!
Text und Foto (Volker Klinger)

Sommercamp 2022

Ab sofort ist die Anmeldung für unser diesjähriges Sommercamp möglich